Kia EV6

Der neue Kia EV6

Der Kia EV6 steht noch nicht zum Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen unmittelbar vor der Markteinführung.

Elektrisierend. Der neue Kia EV6

Die nächste Generation der Elektromobilität: Der Kia EV6. Der erste als reines Elektrofahrzeug gebaute Kia repräsentiert die neue Designphilosophie der Marke. Seine edle Crossover-Optik und die innovative High-End Technik machen den Kia EV6 zu einem ganz besonderen Erlebnis. Durch die ultraschnelle Ladetechnik wird die Ladedauer extrem verkürzt. Aber auch die Inneren Werte sind beeindruckend: Der Kia EV6 begeistert mit einem geräumigen Innenraum, Entspannungssitzen und Premium-Audio-System. Genügend Platz und Komfort, um Ideen fließen zu lassen. 

Der neue Kia Ev6 im Motor Center Heinen

Alle Daten & Fakten auf einen Blick

  • EV6 symbolisiert die Neuausrichtung der Marke und basiert als erster Kia-Stromer auf der neuen Elektroplattform
  • Verschiedene Antriebskonfigurationen, über 510 Kilometer Reichweite
  • 800-Volt-Ultra-Schnellladen: In 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent, Nachladen für 100 Kilometer in weniger als 4,5 Minuten*
  • GT-Version sprintet in 3,5 Sekunden auf Tempo 100, Spitze 260 km/h
  • Der Crossover ist der erste Elektro-Kia, der neben dem Zweiradantrieb (2WD) optional auch als Allradler (AWD) erhältlich ist.
  • Vorbestellbar ab dem 30. März

Die Reichweite basiert auf WLTP und ist noch nicht homologiert. Die endgültigen Reichweiten- und Energieverbrauchswerte werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

EV6

Bis zu 510 Kilometer Reichweite (große Batterie, ausstattungsabhängig*)

EV6 GT-line

Mit großer Batterie und über 510 km Reichweite (ausstattungsabhängig*)

EV6 GT

3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h Dual Power AWD (430 kW)

Der bahnbrechende Crossover wurde als erstes rein batterieelektrisches Modell nach der neuen Kia-Designphilosophie „Opposites United“ (Vereinte Gegensätze) kreiert und zeigt ein zukunftsorientiertes, durch Hightech-Details geprägtes Elektrofahrzeug-Design. Durch die 800-Volt-Ladefähigkeit kann der Akku an einer entsprechend leistungsfähigen Station in nur 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent geladen werden*. 

Drei Ausstattungsvarianten: EV6, EV6 GT-line und EV6 GT

Beim EV6 haben die Käufer die Wahl zwischen mehreren vollelektrischen, emissionsfreien Antriebskonfigurationen, darunter zwei Batterievarianten für die Langstreckenversion (77,4 kWh) und das Modell mit Standard-Reichweite (58,0 kWh). Der Crossover ist der erste Elektro-Kia, der neben dem Zweiradantrieb (RWD, Rear Wheel Drive) optional auch als Allradler (AWD) erhältlich ist. Die AWD-Variante ist durch ihre gesteigerten dynamischen Fähigkeiten selbst schwierigsten Bedingungen gewachsen.

Das Basismodell ist der EV6. Er ist optional mit der Standard-Reichweite (58,0 kWh) oder der Langstrecken-Variante (77,4 kWh) erhältlich.

Der EV6 GT-Line verfügt serienmäßig über die Langstreckenvariante (77,4 kWh).

Der serienmäßig allradgetriebene EV6 GT ist wie der GT Line mit dem 77,4-kWh-Akku ausgestattet, mobilisiert 430 kW (584 PS) und bietet Fahrleistungen auf dem Niveau von Supersportwagen: Er passiert die 100-km/h-Marke nach nur 3,5 Sekunden** und erreicht in der Spitze 260 Stundenkilometer (vorläufige Werte). 

Der EV6 RWD mit 77,4-kWh-Akku hat eine kombinierte Reichweite von über 510 Kilometern* (nach WLTP). Er verfügt über einen 168 kW (229 PS) starken Elektromotor, der die Hinterräder antreibt. Die Allradversion besitzt zwei Elektromotoren mit insgesamt 239 kW (325 PS) Leistung und 605 Nm Drehmoment und absolviert den Sprint von null auf 100 Stundenkilometer in nur 5,2 Sekunden. Der Hecktriebler mit Standard- Akku (58.0 kWh) verfügt über einen Elektromotor mit 125 kW Leistung. 

Der EV6 GT, dessen zwei Motoren insgesamt 430 kW (584 PS) mobilisieren, bewegt sich leistungsmäßig auf einem anderen Niveau. Sein maximales Drehmoment von 740 Nm katapultiert den Allradler in nur 3,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer, und die Beschleunigung endet erst bei der Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Das sind Werte, die sowohl im Verbrennersegment als auch im Umfeld der neuen Elektrowettbewerber sehr beeindrucken. 

Die Reichweite basiert auf WLTP und ist noch nicht homologiert. Die endgültigen Reichweiten- und Energieverbrauchswerte werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die inneren Werte zählen

Das Innenraumdesign profitiert stark von der neuen Plattform. Trotz seiner kompakten äußeren Dimensionen (4,68 m Fahrzeuglänge) verfügt der EV6 aufgrund seines Radstands von 2,90 Metern über ein ähnliches Raumangebot wie ein Mittelkasse-SUV. Eines der auffälligsten Elemente im Innenraum ist ein nahtloser, gewölbter Hightech-Infotainment-Bildschirm. Die schlichte Formensprache dieses Displays und das schlanke Armaturenbrett geben dem Interieur eine offene Atmosphäre. Der EV6 zeichnet sich zudem durch eine hohe Flexibilität aus. Er bietet eine Vielzahl von Ablagen und einen 520 Liter fassenden Gepäckraum (nach VDA). Werden die Sitze der zweiten Reihe umgeklappt,
wächst dessen Fassungsvermögen auf rund 1.300 Liter. Ein weiterer Stauraum („Frunk“) befindet sich vorn unter der Haube. Er fasst bei Modellen mit Heckantrieb 52 Liter und bei den Allradlern 20 Liter. 

Akku in nur 18 Minuten bis auf 80 Prozent laden*

Der EV6 lässt sich ohne zusätzliche Komponenten oder Adapter an 800- und 400-Volt-Ladestationen anschließen. Dadurch ist es möglich, an geeigneten Ladestationen den Akku in nur 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufzuladen* oder in weniger als fünf Minuten 100 Kilometer Reichweite „nachzutanken“*. Bei 77,4 kWh RWD-Versionen reichen sogar weniger als viereinhalb Minuten*.
Durch eine neue „Vehicle-to-Load“-Funktion (V2L) kann auch Energie aus der Fahrzeugbatterie entnommen werden. Über diese Funktion, die Strom mit einer Leistung von bis zu 3,6 kW liefert, können zum Beispiel ein Fernseher oder ein Elektrogrill betrieben oder potentiell ein E-Bike geladen werden. Falls erforderlich, lässt sich damit auch ein anderes Elektrofahrzeug aufladen.

Ab jetzt vorbestellbar!

Wenn Sie Ihren EV6 jetzt reservieren und bis 31. Dezember 2021 bestellen, kommen Sie in den Genuss folgender Vorteile:

– Kia übernimmt die Grundgebühr für ein Jahr Zugang zum Ionity-Ladenetzwerk. Damit können Sie an allen Ladestationen vergünstigte Ladetarife und  die Vorteile des ultraschnellen Ladens genießen.
– Kia übernimmt die Grundgebühr für zwei Jahre KiaCharge (DCS). Damit haben Sie barrierefreien Zugang zu einem großen Ladenetz mit attraktiven Konditionen und transparenter Abwicklung.

RECHTLICHE HINWEISE

Der Kia EV6 steht noch nicht zum Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen unmittelbar vor der Markteinführung.

* Die Zahlen für die gesamte elektrische Reichweite spiegeln die erwarteten Ergebnisse
nach WLTP wider und müssen vor der endgültigen Bestätigung noch homologiert werden.
Die Zahlen für Ladegeschwindigkeit und Motorleistung beziehen sich auf Kia-Testergebnisse,
die endgültigen Zahlen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h ist die erwartete Beschleunigungsleistung für die EV6 GT
Version basierend auf dem vorläufigen Entwicklungsziel.

** Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Motors Deutschland GmbH inkl. MwSt. ab
Auslieferungslager zzgl. Überführungskosten

*** Gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen (max. 150.000 km).
Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen