Suzuki Swace

Suzuki_Swace_

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swace 1.8 HYBRID CVT: kombinierter Testzyklus 3,4 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 78 g/km (VO EG 715/2007).

Mehr Raum für Sie und Ihre Liebsten: der neue Suzuki Swace

Entdecken Sie den neuen Suzuki Swace – unser geräumiger Kombi mit vielen Vorteilen: er ist praktisch, variabel, komfortabel und durch den fortschrittlichen Hybridantrieb sehr effizient. Lernen Sie den neuen Suzuki Swace im Motor Center Heinen kennen!

Der Langstreckenläufer: Suzuki Swace

Suzuki Swace – der neue Vollhybrid von Suzuki mit Langstreckenqualitäten.  Benziner und Elektromotor bilden dabei ein dynamisches Duo, das in nahezu allen Fahrsituationen zusammen arbeitet. Mit dem Ziel, hohen Reisekomfort mit niedrigem Kraftstoffverbrauch und geringen Emissionen zu verbinden. Leicht. Effizient. Alltagstauglich. 

 

Suzuki Swace

Das Design

Der Suzuki Swace ist ein geräumiger Kombi. Daher bekommt er auch seine ganz eigene Designsprache. Die Form symbolisiert Kraft und Robustheit – aus jedem Blickwinkel. 

Die Front

Das neue Suzuki-Familienmitglied zeigt mit seiner innovativen Front ein Charaktergesicht: Der hexagonal geformte Kühlergrill mit dem klassischen Wabenmuster-Einsatz hat einen hohen Wiedererkennungswert. Die schmalen Scheinwerfer sind schmal und in einer Linie angeordnet und heben die Breite des Suzuki Swace hervor. Gemeinsam mit den weit nach außen gerückten, seitlichen Lufteinlässen versprechen sie schon optisch eine satte Straßenlage.

Suzuki Swace Front

Das Heck

Hier laufen alle Linien harmonisch zusammen. Die integrierte Dachreling setzt Akzente und der aerodynamisch geformte Dachkantenspoiler unterstreicht auch den sportlichen Charakter. Was man nicht sehen kann, aber gut zu wissen ist: Die Heckklappe besteht aus leichtem Kunstharz – und spart so Gewicht für mehr Effizienz.

Das Heck ist ein echter Hingucker – schauen Sie sich den Suzuki Across am besten Live vor Ort an! 

Suzuki Swace Heck
Suzuki Swace Innenraum

Der Innenraum

Der Innenraum des Suzuki Swace ist bis ins Detail durchgedacht und entwickelt worden. Eleganz trifft auf Praxistauglichkeit. Hochwertige Materialien sowie zahlreiche chrom- und silberfarbene Akzente bieten dem Auge angenehme Anblicke. Durch die Übersichtlichkeit und einer logischen Anordnung der Bedienelemente können Sie sich ganz aufs Fahren konzentrieren. Das große Raumgefühl spricht für sich – fahren Sie den neuen Suzuki Swace Probe! 

Suzuki Swace Konnektivität

Konnektivität – immer mit Ihnen verbunden

Herzstück des Innenraums: Das 8-Zoll-Touchscreen. Es ist das zentrale Kommunikationsinstrument für die digitale Welt. Hier kann das Smartphone eingeloggt und dank „Apple Carplay“ und „Android Auto“ perfekt kontrolliert werden. Rufen Sie einfach Ihre Lieblingsinhalte auf – entweder zur Unterhaltung, etwa durch ihren Lieblings-Podcast, oder zur Orientierung durch die entsprechenden Navigations-Apps. Möchten Sie lieber Neues kennenlernen, schalten Sie das rauschfreie DAB-Radio ein. Weiter verfügt der Swace über zwei USB-Anschlüsse und eine AUX-Buchse.

Der Antrieb

Der kraftvolle 1,8 Liter-Benziner ist speziell für den Hybrideinsatz entwickelt. Er überträgt die Kraft serienmäßig mittels eines stufenlosen CVT-Automatikgetriebes. Das Fahrgefühl ist somit unvergleichlich komfortabel. Das Wechseln der verschiedenen Antriebsmodi (elektrisch, per Verbrenner oder gemeinsam) geschieht unmerklich – außer niedrigen Emissionen werden Sie davon nichts mitbekommen.

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swace 1.8 HYBRID 1,8 CVT: kombinierter Testzyklus 3,4 l/100km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 78 g/km (VO EG 715/2007).

0
Maximale Leistung (kW)
0
Hubraum (ccm)
Motor Suzuki Across

Die Ausstattungshighlights

Die Ausstattung des Suzuki Swace lässt keine Wünsche übrig – hier sind ein paar Highlights:

Sie möchten mehr über die Ausstattung oder die Preise des Suzuki Swace erfahren? Fragen Sie unsere Suzuki Verkaufsberater. Diese helfen Ihnen gerne weiter!

Schreiben Sie uns - wir melden uns bei Ihnen!

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swace 1.8 HYBRID 1,8 CVT: kombinierter Testzyklus 3,4 l/100km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 78 g/km (VO EG 715/2007).

*Elektrische Reichweite nach WLTP-Prüfzyklus. Batterieladung, individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite.

 Seit dem 1. September 2017 werden Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt WLTP das bisherige Prüfverfahren, den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind in der Werbung noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren und die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Die Berechnung der Kfz-Steuer bemisst sich weiterhin nach Antriebsart, Hubraum und dem offiziellen CO2-Wert des Fahrzeugs. Seit dem 1. September 2018 werden dann aber die WLTP-Werte herangezogen, um die Kfz-Steuer festzulegen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

** Diese Werte wurden auf Basis des neuen Prüfverfahrens „WLTP“ ermittelt. Weitere Informationen unter https://auto.suzuki.de/service/wltp.