Der Kia e-Niro

Der Kia e-Niro

FEATURES ENTDECKEN

Der vollelektrische Crossover

Der Kia e-Niro macht sich auf jeder Straße gut. Optische Highlights, wie die Dachreling, geben ihm Profil, während clevere Eigenschaften, wie der geschlossene Kühler, für gute Aerodynamik sorgen. Die speziell geformten Lufteinlässe mit den pfeilförmigen LED-Lampen und blauen Akzenten unterstreichen auf den ersten Blick: Dieser Crossover fährt vollelektrisch.

Willkommen in der Zukunft

Funktionalität und Ambiente perfekt vereint: Alle wichtigen Informationen – wie Reichweite, Akkustand und Stromverbrauch – sind zentral auf der 17,8 cm (7 Zoll) LCD-Anzeige und dem 26,0 cm (10,25 Zoll) Navigationsbildschirm mit Touchscreen (ausstattungsabhängig) zu sehen. Intuitiv auf der Mittelkonsole angeordnet: der Shift-by-Wire Gangwahl-Drehschalter und die elektronische Feststellbremse. Für die perfekte Stimmung sorgt die farblich anpassbare Ambientebeleuchtung.

Viel Platz für mehr Leben

Mit seiner hohen Sitzposition und viel Kopf- und Beinfreiheit bietet der Kia e-Niro Fahrer und Beifahrer viel persönlichen Freiraum. Und auch fürs Gepäck ist mehr Platz als in den meisten anderen Elektro-Autos: 451 Liter umfasst das Kofferraumvolumen, bei umgeklappten Rücksitzen sogar 1.405 Liter.

Stil und Komfort

Neben seinem eleganten, modernen Design zeichnet sich der Innenraum des Kia e-Niro durch hochwertige Materialien aus. Dazu gehören viele Soft-Touch-Oberflächen, Applikationen an Armaturenbrett und Türverkleidungen und Sitzbezüge in Stoff oder Leder und hochwertiger Ledernachbildung, wahlweise in Schwarz, Grau oder Schwarz mit Akzentuierung in Electric Blue.

In der Ruhe liegt die Kraft

Es liegt nicht nur am hochwertigen E-Motor des Kia e-Niro, dass es auch während der Fahrt in der Kabine so schön ruhig ist. Wir haben Design und Materialien optimiert, um weitere Geräuschquellen zu reduzieren. Das Ergebnis: himmlische Ruhe.

Clever: Regeneratives Bremsen

In vier wählbaren Stufen können Sie mit der Bremsenergie den Akku wieder aufladen. Ganz bequem in der Stadt: Das Fahren mit nur einem Pedal. Nehmen Sie den Fuß vom Gas, bremst der neue Kia e-Niro automatisch. Zusammen mit der adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage sorgt die regenerative Bremsfunktion dafür, dass Sie immer den perfekten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhalten.

Strom, aber oho

Dieser E-Motor ist ein kleines Kraftwerk. In der Version mit 150 kW (204 PS) beschleunigt er in nur 7,8 Sekunden von 0 auf 100.5 Und das ohne Schalten. Mit 167 km/h Höchstgeschwindigkeit gehört der Kia e-Niro auch zu den Schnellsten unter den vollelektrischen Autos derzeit.

Kia e-Niro mit 64-kWh (39,2-kWh) Batterie: Stromverbrauch kombiniert 15,9 (15,3) kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 (0) g/km.

Vier Fahrmodi

Mit seinen vier verschiedenen Fahrmodi folgt der Kia e-Niro Ihren Prioritäten: Eco+ ist ganz aufs Energiesparen ausgerichtet, mit Eco geht Reichweite vor Leistung. Comfort macht es Ihnen ganz bequem, und im Sport-Modus stehen Dynamik und Spritzigkeit im Vordergrund.

100% elektrisch

Einsteigen und durchatmen. Der neue Kia e-Niro bietet das beruhigende Gefühl von bis zu 455 km2 Reichweite und extrem schnellen Ladezeiten – und gleichzeitig all das, was Sie von einem Crossover erwarten: gutes Platzangebot, stylisches Design und jede Menge Fahrspaß. Nur ohne Abgase.

Der passt zu Ihnen

Welcher Akku passt besser zu Ihrem Lebensstil? Die 64 kWh-Version bietet Langstreckenfahrern eine Reichweite von 455 km2 pro Ladung und lässt sich mit einem Schnelladegerät in unter einer Stunde wieder auf 80 % bringen.4 Sind Sie hauptsächlich in der Stadt unterwegs, bietet sich der 39.2 kWH Akku mit 289 km1 Reichweite an.

Kia e-Niro mit 64-kWh (39,2-kWh) Batterie: Stromverbrauch kombiniert 15,9 (15,3) kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 (0) g/km.

Bequem und schnell geladen

Mit den Schnelladeanschlüssen lässt sich der Kia e-Niro bequem zu Hause oder an einer der vielen öffentlichen Stromtanksäulen aufladen. Den Ladestand kann man sogar von außen auf dem Armaturenbrett ablesen.

Bereit für Abenteuer

Die Karosserie des e-Niro ist noch einmal 25 mm höher als bei seinen beiden Brüder mit Hybrid-Antrieb. Dies unterstreicht nachdrücklich die Abenteuerlust und die Bereitschaft des e-Niro, Sie überall hin zu begleiten.

26 cm (10,25 Zoll) Navigation und perfekte Klänge

Der übersichtliche 26 cm (10,25 Zoll) Touchscreen lässt sich leicht ablesen und dient gleichzeitig als Steuerung für das JBL® Premium-Soundsystem mit acht Lautsprechern und Clari-Fi™-Technologie.8 Sieben Jahre lang jährliche Kartenupdates9 sorgen dafür, dass Sie immer auf dem richtigen Weg sind.

Kia Connected Services

Kia Connected Services powered by TomTom10 zeigt Ihnen in Echtzeit auf dem 20,3 cm (8 Zoll) Touchscreen Informationen zu Tankstellen, Parkplätzen, Wetter und mehr. Zum Navigationssystem9 gehört auch das 7-Jahre-Kia-Navigationskartenupdate inklusive Live-Services.11

Android Auto & Apple CarPlay

Mit Android Auto™ und Apple CarPlay™ 11 können Sie auf Funktionen Ihres Smartphones zurückgreifen, ohne die Augen von der Straße nehmen zu müssen. Stimmerkennung und Bluetooth sorgen dafür, dass Sie Zugriff auf Ihre Playlist und Telefonkontakte haben.

Induktive Ladestation

Die bequemste Art, ein Smartphone aufzuladen. Kabellos.12

Assistenzsysteme

Unsere Fahrassistenzsysteme bieten Ihnen mit dem neuesten Stand der Technik zusätzliche Sicherheit in vielen Verkehrssituationen.6 So können Sie die Fahrt in Ihrem Kia e-Niro einfach nur genießen.

Stauassistent (LFA) ⁶

Im Stau zu fahren ist einfach stressig. Das ändert sich jetzt: Der Stauassistent (LFA)6 übernimmt bei stockendem Verkehr das Gasgeben, Bremsen und Lenken und achtet immer auf den richtigen Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug.

.

Frontkollisionswarner (FCA)7

Mit Radarsensoren und Kameras erfasst er mögliche Gefahren wie Fußgänger, Fahrradfahrer und andere Autos. Wenn Sie nicht reagieren, warnt er und bremst dann selbsttätig. So können Kollisionen ganz vermieden oder zumindest abgemildert werden.

Kia e-Niro mit 64-kWh (39,2-kWh) Batterie: Stromverbrauch kombiniert 15,9 (15,3) kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 (0) g/km.

Adaptive Geschwindigkeitsregel­anlage (SCC) ⁶

Der adaptive Tempomat mit Stop & Go hat die Geschwindigkeit und den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug immer im Blick und passt das eigene Tempo entsprechend an. Der Sicherheitsabstand wird so immer eingehalten.

Fernlichtassistent ⁶

Aufblenden, Abblenden, Aufblenden, Abblenden – das übernimmt ab jetzt der Fernlichtassistent6. Er erkennt andere Fahrzeuge und blendet automatisch ab – für mehr Sicherheit auch nachts.

Verkehrszeichenerkennung ⁶

Das Tempolimitinformationssystem6 hilft Ihnen immer die richtige Geschwindigkeit einzuhalten. Eine Kamera in der Windschutzscheibe liest Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote ab und zeigt Ihnen diese Informationen direkt auf den Displays.

Elektronische Handbremse

Die Handbremse im Kia e-Niro macht es Ihnen ganz bequem: Sie wird per Knopfdruck aktiviert. Wenn Sie den Wagen wieder starten, löst sie sich automatisch.

Angebote

Brandaktuell und hochattraktiv!

Konfigurieren

Stellen Sie sich Ihren Kia zusammen!

Probefahrt

Fragen Sie jetzt Ihren Wunschtermin an!

DIE AUSSTATTUNGEN

Kia e-Niro Edition 7 Vision Spirit

EDITION 7

Ausstattungshighlights 

  • Stauassistent
  • Smart-Key und Startknopf
  • Virtuelles Motorsoundsystem zum Fußgängerschutz
  • Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Stop&Go-Funktion
  • Rückfahrkamera

Kia e-Niro Edition 7 Vision Spirit

VISION

Ausstattungshighlights 

  • Parksensoren hinten
  • Lederlenkrad, beheizbar
  • Sitzheizung vorn (Sitzfläche und Lehne)
  • Online-Dienste UVO Connect mit Kia Live
  • Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen

Kia e-Niro Edition 7 Vision Spirit

SPIRIT

Ausstattungshighlights 

  • Induktive Ladestation für Smartphones
  • JBL® Premium-Soundsystem
  • Parksensoren vorn
  • Privacy-Verglasung
  • Querverkehrwarner
  • Spurwechselassistent mit Totwinkelwarner

Hinweis zu Lieferzeiten

Beim Kia e-Niro übertrifft die europaweite Nachfrage unserer Kunden deutlich die Erwartungen und die aktuellen Kapazitäten im Bereich Batterieproduktion. Folglich kommt es auch in Deutschland zu deutlich verlängerten Lieferzeiten. Aus heutiger Perspektive muss daher bei Neuaufträgen mit mindestens 12 Monaten Lieferzeit gerechnet werden.

Die 7-Jahre Kia-Herstellergarantie*

Erfahren Sie alles über die einzigartige 7-Jahre-Herstellergarantie* von Kia.

RECHTLICHE HINWEISE

* 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie

Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen, u. a. bei Batterie, Lack und Ausstattung.

Die Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterieeinheiten in den Elektrofahrzeugen (EV), Hybrid-Elektrofahrzeugen (HEV) und Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeugen (PHEV) von Kia sind auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Für diese Batterien gilt die Kia-Garantie für eine Dauer von 7 Jahren ab der Erstzulassung oder 150.000 km Laufleistung, je nachdem, was zuerst eintritt. Für Niedervoltbatterien (48 V und 12 V) in Mild-Hybrid-Elektrofahrzeugen (MHEV) gilt die Kia-Garantie für eine Dauer von 2 Jahren ab der Erstzulassung, unabhängig von der Kilometerleistung. Ausschließlich bei EV-Fahrzeugen garantiert Kia eine Batteriekapazität von 65%. Die Kapazitätsminderung der Batterie in PHEV-, HEV- und MHEV-Fahrzeugen ist nicht durch die Garantie abgedeckt. Um einer möglichen Kapazitätsminderung entgegenzuwirken, lesen Sie die Betriebsanleitung. Weitere Informationen zur Kia-Garantie finden Sie unter

www.kia.com/de/garantie

¹ Umweltbonus

Die staatliche Umweltförderung beim Kauf eines Kia e-Niro, nicht älter als 12 Monate, max. 15.000 km, max. ein Vorbesitzer, nicht bereits gefördert, umfasst neben dem Umweltbonus in Höhe von € 6.000 auch die AVAS-Förderung (Acoustic Vehicle Alerting System, System für künstliche Fahrgeräusche für Elektrofahrzeuge) in Höhe von € 100. Der Umweltbonus wird in Höhe eines Betrages von € 3.000 als staatlicher Zuschuss und in Höhe von weiteren € 3.000 als Herstelleranteil durch eine Reduzierung des Nettokaufpreises gewährt. Hierdurch reduziert sich die Umsatzsteuer auf den Fahrzeugkaufpreis um € 570 (19% von € 3.000). Die AVAS-Förderung wird als staatlicher Zuschuss gewährt. Insgesamt beläuft sich der Preisvorteil für Privatkunden auf € 6.670 (Umweltbonus € 6.000 + AVAS-Förderung € 100 + Umsatzsteuerersparnis € 570). Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme von Umweltbonus und AVAS-Förderung sind durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) unter www.bafa.de abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung von Umweltbonus und AVAS-Förderung, keine Barauszahlung des Herstelleranteils. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025. Die Auszahlung des staatlichen Zuschusses und der AVAS-Förderung erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags.

² Bis zu 455 km Reichweite mit 64 kW Batterie

Die Angabe der Reichweite bezieht sich nur auf den neuen Kia e-Niro mit 64 kW Akku.

Die Reichweite wurde nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt, Die individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite und können diese u. U. reduzieren.

³ WLTP Messungen

Die Werte des Kia e-Niro wurden mit dem neuen WLTP-Testverfahren (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.

⁴ 42 Minuten Ladezeit

Ladezeit bezieht sich auf 100 kW Gleichstrom von 20 % auf 80 % Aufladung.

⁵ Geschwindigkeitsangabennupdate

Der Kia e-Niro mit 64 kW Batterie beschleunigt von 0-100 km/h in 7,8 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 167 km/h. Mit der 39,2 kW Batterie beträgt die Beschleunigung von 0-100 km/h 9,8 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit 155 km/h.

⁶ Assistenzsysteme

Der Einsatz von Assistenz- und Sicherheitssystemen entbindet nicht von der Pflicht zur ständigen Verkehrsbeobachtung und Fahrzeugkontrolle.

⁷ Frontkollisionswarner

Der Frontkollisionswarner (FCA) dient der Unterstützung und ist kein Ersatz für einen sicheren Fahrstil. Das Fahrverhalten muss stets den eigenen Fähigkeiten, den Regeln der Straßenverkehrsordnung sowie den Straßen- und Verkehrsverhältnissen angepasst sein. Fahrassistenz-Systeme sind keine Fahrautomatik. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Handbuch.

⁸ Clari Fi™ Technologie

Zum Harmon Kardon® Sound System gehört die Clari Fi™ Technologie. Audiodateien können nicht verlustfrei in MP3-Dateien komprimiert werden. Die Clari Fi™ Technologie gleicht Verluste bei Höhen und Bässen aus und verbessert dadurch die Musikqualität deutlich.

⁹ 7-Jahre-Kia-Navigationskartenupdate

Auch das gehört zu unserem umfangreichen Qualitätsversprechen: Für alle Neufahrzeuge bieten wir insgesamt sechs kostenlose Kartenupdates an (beim Kauf ist Ihr Kia bereits mit der neuesten Version ausgerüstet). Kosten können lediglich bei Ihrem Provider für die Dauer des Updates anfallen. Diese Garantie gilt für alle Kia Fahrzeuge, die ab Werk mit einem Navigationssystem bestückt sind, unabhängig von der Garantie für Ihr Navigationssystem. Kia übernimmt keine Verantwortung für die Qualität der Kartendaten, die vom Anbieter HERE bereitgestellt werden.

¹⁰ Kia Connected Services powered by TomTom Live Services

Kostenlose Services für sieben Jahre ab der ersten Verbindung zwischen Navigationssystem und mobilem Netzwerk.

¹¹ Android Auto™ und Apple CarPlay™

Der neue Kia e-Niro ist kompatibel mit Apple CarPlay™ und Android Auto™. Android Auto™ unterstützt Smartphones ab Android 5.0 (Lollipop) oder höher. Apple CarPlay™ unterstützt das iPhone 5 und neuere Geräte. Beide Systeme sind per Sprachsteuerung bedienbar. Apple CarPlay™ ist eine eingetragene Marke der Apple Inc. Android Auto™ und andere Marken sind geschützte Marken der Google Inc.

¹² Induktive Ladestation

Kompatibel mit Smartphones, die über Qi-Technologie oder einen passenden Adapter verfügen.